Überfachliche Workshops des FreiTaKo als Online-Seminare

Die überfachlichen Seminare der "Kinder- und Jugendschutz"-Reihe des FreiTaKo 2020 werden leicht verändert als Online-Seminare am 21. November (Samstag) durchgeführt.
Dieses integrierte DTSJ Kindertanzseminar besteht nun aus acht Lerneinheiten und wird den Teilnehmenden für den Lizenzerhalt von Tr C Bsp, Tr C/B Lsp sowie WR C und A anerkannt.

In den ersten beiden Lerneinheiten zeigt Lukas Weber von der Fachberatungsstelle "Berliner Jungs" die Grundlagen des Kinderschutz auf. Daran schließen sich zwei Lerneinheiten unter dem Titel "Kinderschutz: Erkennen und Handeln" an.
Am Nachmittag werden entsprechende Initiativen der Dachverbände für den Kinder- und Jugendschutz, Siegel/Prädikate und Präventionskonzepte vorgestellt. Die letzten beiden Lerneinheiten haben dann zum Ziel, dass Vereinsverantwortliche die erforderliche Maßnahmen verstehen, Hinweise zu deren Umsetzung erhalten und schließlich die Erarbeitung eines Schutzkonzeptes vornehmen können.

Der zweite Online-Tag steht allein im Lichte der Turnierleiter-/Beisitzer-Erhaltsschulung. Jes Christophersen, Landessportwart aus Schleswig-Holstein und DTV-Sportausschussmitglied berichtet über Neuigkeiten, Tipps und Anregungen für die Fuktionsträger in Turnierleitungen.

Anmeldungen für diese vorgenannten Erhaltsschulungen sind noch möglich. Das kombinierte Anmeldeformular (mit dem detaillierten Zeitplan) ist online auf dieser Homepage zu finden. Die Anmeldung ist dann bitte per Mail an info@ltv-berlin.de oder Fax an (030) 44 04 84 05 vorzunehmen.

von Thorsten Süfke

Zurück