DTV-Breitensporttournee "Tanz Dich fit"

8. Station der Aktion von Tanzsport Deutschland

Am 17. und 18. November 2018 wird Berlin zum zweiten Mal zur Hauptstadt des Breiten- und Freizeitsports im Deutschen Tanzsportverband. Vielfalt und Trendsetting passen 1-zu-1 zur Stadt wie zur DTV-Breitensporttournee.

Der Landestanzsportverband Berlin lädt alle Interessierten zu einem Wochenende voller Angebote rund um die tanzsportlichen Facetten des Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssports ein. Die vom Tanzkarussell um das Blaue Band der Spree wohlbekannten Räume des SportCentrum Siemensstadt werden einen idealen Rahmen für den Tourneestopp und den Freizeit Tanzsport Kongress des LTV Berlin bilden. Allen Interessierten - ob Trainern, Funktionären oder Freizeittänzerinnen und -tänzern - wird ein vielseitiges Programm Neues und Lust auf Mehr vermitteln.

Unter der Anleitung von speziell qualifizierten Referenten werden an einem Wochenende teilweise parallel kompakt möglichst viele Aspekte des Tanzsports angesprochen: Schwerpunkte werden Gesundheit, Kinder und spezielle Tanzformen wie Tango Argentino, Discofox, West Coast Swing,  Folkloretänze und so weiter sein - aber auch klassische Angebote in den Standard- und Lateintänzen und überfachliche Themen für die Ehrenamtlichen in den Vereinsführungen. Zusammengefasst sollen möglichst viele Aspekte der heutigen Erwartungen an ein breitgefächertes Vereinsangebot thematisiert werden.

Angesprochen soll im Prinzip Jeder werden, der am Tanzen interessiert ist - ob als Breiten- und Freizeitsportler schon dabei oder auch Diejenigen, die als Trainer, Trainerassistenten und Übungsleiter Neues für ihre Arbeit in den Vereinen mitnehmen (und gleichzeitig die notwendigen Unterrichtseinheiten absolvieren wollen). Es werden Workshops und Schulungen geboten - Alles unter den Aspekten Spaß an der Bewegung zur Musik, Gesundheit für den Körper, zum Ideen sammeln und Ausprobieren. Und für die Ehrenamtlichen – die Basis des Vereinssports – werden Info-Veranstaltungen zur Organisation und Erweiterung des Angebotsspektrums im eigenen Verein durchgeführt. Außerdem wird es für lizensierte Übungsleiter B Prävention das Einweisungsseminar angeboten, das für die Unterrichtung des DTV-Gesundheitssportangebotes notwendig ist – vom DOSB anerkannt im Rahmen von „Sport pro Gesundheit“.

Jeder kann einzelne oder mehrere Angebote besuchen – oder auch das ganze Wochenende mit dabei sein. Die gesamte Veranstaltung findet in mittlerweile bewährter Kooperation mit der TanzSport TrainerVereinigung statt. Und dann gibt es am Samstag-Abend noch eine offene Practice zu der der LTV einlädt – hier kann Jeder den Anderen treffen und die ganze Vielfalt des Tanzsports kann sich bei bester Laune und guter Musik auf und neben der Tanzfläche vermischen.

Thomas Wehling, DTV-Vizepräsident

Samstag, 17.11.2018

  11:00 - 12:30 Uhr 12:45 - 14:15 Uhr 14:45 - 16:15 Uhr 16:30 - 18:00 Uhr
Saal 1
Turnhalle
Kindertanzseminar I
koordinative Fähigkeiten (Theorie)
Kindertanzseminar II
koordinative Fähigkeiten, Tänze für Kindergartenkinder
Kindertanzseminar III
koordinative Fähigkeiten, Tänze für Grundschulalter in Schule und Verein
Latein
Folgen für Breitensportgruppen und Tanz des Jahres
Saal 2
Tanzsaal UG
Tango Argentino
alle Niveaus
Einführung Rhythmik und Phrasing im Vals Disco Fox I Discofox II
Saal 3
Gymnastikhalle
Mentale Stärke im Turnier Mentale Trainingsmethoden Krafttraining für Tänzer zur Prävention von Verletzungen Ballett-Fitness-Training für Tanzsportler
Physiotherapieraum
UG
Koordinationstraining im Tanzsport Besondere Ansätze für den Unterricht mit Breitensportlern Chinesische Folklore I Chinesische Folklore II
Basteistuben Gesundheitliche Aspekte im Seniorentanzsport Talentsuche und -Förderung im Tanzsport Datenschutz
Wie wichtig ist er?
Was gilt es zu beachten?
LSB Sportförderung / Sportentwicklung für Vereine, Vorstände und Projekte

Sonntag, 15.11.2015

  10:00 - 11:30 Uhr 11:45 - 13:15 Uhr 13:45 - 15:15 Uhr 15:30 - 17:00 Uhr
Saal 1
Turnhalle
Kindertanzseminar IV
Unterrichtsaufbau - wie ich meinen Unterricht gestalten kann
Kindertanzseminar V
spezielle Themen, Tipps für Unterrichtsstunden
(auch Spiele und Tänze)
Standard I
Folgen für Breitensportgruppen
Standard II
Folgen für Breitensportgruppen
Saal 2
Tanzsaal UG
West Coast Swing I West Coast Swing II Canyenque
Einführung und DTSA
Neotango
Einführung und DTSA
Saal 3
Gymnastikhalle
Technische Ideen und Ansätze für Unterricht mit Breitensportlern Führen und Folgen leicht verpackt   Seniorentänze
Basteistuben DTSA Erhaltsschulung Tanzen als Gesundheitssport
Einführung in das Kursmanual
  Tanzen im Schulsport