News-Archiv

Bitte wählt einen Zeitraum zur Anzeige aus.

Nach zwei Pandemie-Jahren fand an diesem Wochenende erstmals wieder das Traditionsturnier "Hessen tanzt" in Frankfurt/Main statt, an dem einige unserer Nachwuchspaare erfolgreich teilnahmen.

Im WDSF Turnier der Jugend A Latein tanzten sich Daniel Pastuchow/Anastasia Elkin über 4 Runden in das Finale. Sie belegten in einem starken Feld den 6. Platz und waren zweitbestes deutsches Paar. Der Sieg ging nach Italien.

Nachfolgend die Ergebnisse (Gesamtergebnisse)

WDSF Open Youth Latin:
6. Platz (59 Paare)
Pastuchow, Daniel / Elkin, Anastasia
Blau-Silber Berlin TSC

Jug B Std:
5. Platz (18 Paare)
Majatschek, Anton / Sadowski, Nerea
Ahorn Club, TSA im Polizei-SV Berlin

Jug B Lat:
3. Platz (31 Paare) und 4. Platz (11 Paare)
Majatschek, Anton / Sadowski, Nerea
Ahorn Club, TSA im Polizei-SV Berlin

 

 

Nachdem pandemiebedingt in den letzten beiden Jahren kein gemeinsamer Ausflug stattfinden konnte, wird die Berliner Tanzsportjugend am 18. Juni 2022 einen Ausflug in den disati Kletterwald Grünheide starten.

Anstatt Turnierkleid und Tanzschuhe bitte festes Schuhwerk zum Klettern, sportliche Kleidung und Badesachen in die Tasche packen.

Es gibt noch 5 freie Plätze - wer mitkommen möchte, meldet sich bitte bei Jugendsportwart Frank Wellner unter Frank.Wellner@btsj.de an.
Der Eintritt wird von der Berliner Tanzsportjugend übernommen.

 

Am Samstag richtete der TC Bernau die gemeinsamen Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg der Nachwuchspaare aus.

Sonniges frühlingshaftes Wetter anstatt winterlicher Temperaturen - lange mussten die Paare aus Berlin und Brandenburg auf diesen Tag warten, denn coronabedingt waren die eigentlich immer im Januar stattfindenden Meisterschaften auf Ende April verlegt worden. Die Hoffnung, "eine nahezu normale Durchführung" zu ermöglichen, hatte die veranstaltenden Verbände und Vereine dazu bewogen, die Turniere um drei Monate zu verschieben. Diese Hoffnung wurde nun erfüllt, sodass nicht nur Paare und Begleitpersonen zugelassen waren, sondern auch zahlreiche Zuschauer*innen den Weg in die Neue Sporthalle Schönow (bei Bernau) fanden.

Der Samstag wurde eröffnet von Jazz- und Modern Contemporary-Gruppen des ausrichtenden TC Bernau, der damit auf den Tag einstimmte. Der locker gestaltete Zeitplan sorgte dann auch für ein pünktliches Ende, auch wenn die digitalen Wertungsgeräte das erfahrene Turnierleitungsteam immer wieder vor Herausforderungen stellten.

Und dann konnten die Landesmeistertitel Berlin und Brandenburg in den lateinamerikanischen Tänze in den D- und C-Klassen der Kinder, Junioren und Jugend vergeben werden.
Das sind die Berliner Meister in den einzelnen Startklassen:

Kinder I D Lat
Mariia Tkachenko / Maxim Duda
btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848

Junioren I D Lat
Sonja Aschenbrenner / Daniel Diemke
OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin

Junioren II D Lat
Amelie Ulan / Valentyn Umanets
TSZ Phönix Berlin

Junioren II C Lat
Amelie Ulan / Valentyn Umanets
TSZ Phönix Berlin

Jugend D Lat
Alissa Ardishev / Marin Kljajic
TSZ Phönix Berlin

Jugend C Lat
Ronja Osswald / Massimo Blengino
TC Blau Gold im VfL Tegel 1891

Kinder II D Lat
Beatrice Bederov / Michael Tsytulskyy
OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin

Junioren I C Lat
Vanessa Martin / Aaron Krause
TSZ Phönix Berlin

Kinder I C Lat
Beatrice Bederov / Michael Tsytulskyy
OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin

Zu den Gesamtergebnissen

Text: Sonja Kiau/Nils Benger/Red

Wie bereits veröffentlicht, finden die gemeinsamen Landesmeisterschaften Latein der D/C-Klassen im Nachwuchsbereich an diesem Samstag an einem anderen Turnierort statt: Neue Sporthalle Schönow, Dorfstraße 37 b (Eingang Heidestarße), 16321 Bernau OT Schönow
Aufgrund des geänderten Turnierorts ergibt sich auch eine Änderung beim Bodenbelag - nun PVC. Und es besteht Absatzschonerpflicht (gilt nicht für Blockabsätze).

Hallenöffnung ist um 10 Uhr und die Startzeiten sind:
11:00 Kinder I D Latein
11:30 Kinder II D Latein
12:00 Junioren I D Latein
13:00 Junioren II D Latein
13:45 Jugend D Latein
14:30 Junioren I C Latein
15:15 Junioren II C Latein
16:00 Jugen C Latein
Für die Turniere der Kinder I C und II C Latein liegen leider keine Meldungen vor, so dass diese Turniere ausfallen müssen.

Karten können an der Tageskasse erworben werden: Tagesticket 10€/erm. 5€:
je aktiver Tänzerin / aktivem Tänzer hat eine Begleitperson freien Eintritt; Schutzsuchende aus der Ukraine mit entsprechendem Nachweis haben freien Eintritt.

Rückfragen an den ausrichtenden Verein unter info@tanzclub-bernau.de

Am 1. Mai werden die Berliner und Brandenburger Latein-Landesmmister in den Top-Startklassen der Junioren I, II und Jugend ermittelt sowie die Landesmeistertitel in den A- und B-Klassen der Senioren I, II und III vergeben. Ab 9 Uhr ist Einlass in das Sport Centrum Siemensstadt (Buolstraße 14, 13629 Berlin), die Turniere in der Sporthalle beginnen dann um 10 Uhr.

Während der gesamten Veranstaltung besteht Maskenpflicht (mindestens eine medizinische Maske) außerhalb der Tanzfläche. Personen mit Erkältungssymptomen mögen der Veranstaltung fernbleiben, so der ausrichtende OTK Schwarz-Weiß 1922 im SC SIemensstadt.

Es gibt keinen Kartenvorverkauf und Karten zum Preis von 12 Euro (freie Platzwahl) können vor Ort an der Tageskasse erworben werden. Schüler bis 18 Jahre (mit Schülerausweis) zahlen 10 Euro, Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Der Zeitplan:10.00 Uhr | Senioren I B
10.30 Uhr | Junioren I B
10.30 Uhr | Junioren II B
11.00 Uhr | Senioren I A
12.00 Uhr | Jugend B
12.30 Uhr | Jugend A
13.30 Uhr | Senioren II B/A
13.30 Uhr | Senioren III B/A