Fabian Wendt/Anne Steinmann mit Betreuerin Gabriele Buchla in Oslo

Fabian Wendt/Anne Steinmann sind Nordeuropa-Meister

Bei den Teilkontinental-Meisterschaften in der norwegischen Hauptstadt Oslo konnten die Vize-Weltmeister der Senioren I S in den Standardtänzen eindeutig alle fünf Finaltänze gewinnen und ihrem Erfolgskonto einen weiteren Meistertitel hinzufügen.
Die Silbermedaille ging an Tomas Rimkus/Nerija Surblyte aus Litauen und Bronze ertanzten sich die Letten Gatis Simsons/Julija Simsone.
Auf den Plätzen 4 unf 5 kamen zwei weitere deutsche Paare ins Ziel - Dennis Ciomber/Julia von Brühl sowie Mark Turpin/Sina Turpin.

Im Turnier der lateinamerikanischen Tänzen vertraten Ingo Madel/Rosina Witzsche die deutschen und Berliner Farben im Finale der Senioren I S. Sie konnten nicht ganz zu Fabian und Anne aufschließen, mussten sie doch im innerdeutschen Duell dem sächsischen Paar Erik Heyden/Julia Luckow den Vortritt lassen.
Doch die WM-Vierten vom Blau-Silber TSC waren den Deutschen Meistern dicht auf den Fersen und es war allein eine 2:3-Entscheidungen der Wertungsrichter über die fünf Tänze. Und so freuten sich Ingo und Rosina nicht nur über ihre eigene Leistung, sondern ebenso über die NEM-Silbermedaille 2019.

Martin und Carolin Schmiel

Wechsel zu den Senioren I

"Sich zu verbessern heißt sich zu verändern. Perfekt sein bedeutet also, ständige Veränderung." diese Aussage von Winston Churchill haben Martin und Carolin Schmiel gewählt, um zu beschreiben, was nun ansteht:

"Wir sind noch lange nicht perfekt, aber wir sind entschlossen uns weiterhin zu verbessern. Daher möchten wir unseren Blickwinkel verändern und uns neuen Herausforderungen stellen.
Zusammen mit unserem Coach Kerstin Jörgens, unserem gesamten Trainerteam und in Abstimmung mit dem LTV Berlin und dem DTV haben wir uns entschieden, ab 2020 in der Alterklasse der Senioren I zu starten."

Die beiden Berliner Tanzsportler bedanken sich bei allen für die riesige Unterstützung bisher und erklären weiter: "Auf uns wartet nun ein aufregender neuer Abschnitt in unserer tänzerischen Entwicklung und wir sind super motiviert hart für unsere Ziele zu trainieren."

Das erste große Turnier wird die Weltmeisterschaft der Senioren I Standard im Februar sein.

Partner des LTV Berlin