Finale LM Jugend A Latein 2020

Landesmeister der Kinder/Junioren/Jugend 2020

An diesem Wochenende fanden die ersten Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen in 2020 statt.
Am Samstag zog es die Paare nach Spandau zum Askania TSC und am heutigen Sonntag ging es ebenfalls in den Norden Berlins: zum TC Blau Gold nach Tegel.

Der Titel der Junioren II B Latein war vakant, viele Paare aus dem letzten Jahr entweder getrennt, aufgestiegen oder inzwischen der Altersklasse Jugend zugehörig. Es sicherten sich Fabio Dahlem/Alina Liedtke (Tanz Akademie Berlin) den Titel.

In der höchsten Startklasse der Jugend A Latein gab es im Vergleich zum letzten Jahr einige Partnerwechsel, doch der oberste Treppchenplatz und damit der Landesmeistertitel ging erneut an Nicolas Aaron Eichhorn/Katharina Jewdokimenko (Ahorn Club Berlin).

Hier nun die Finalergebnisse der Berliner Paare:

Jug A Lat:
1. Nicolas Aaron Eichhorn/Katharina Jewdokimenko
2. Christian Schmal/Madalina Mindru
3. Enrico Fischer/Milana Sarkissova
4. Wladislaw Riedinger/Alina Schiffmann
5. Artur Chaustov/Daniela Kühl
6. Fabio Dahlem/Alina Liedtke

Jun II B Lat:
1. Fabio Dahlem/Alina Liedtke
2. Savva Glasunov/Anastasia Badinova
3. Damian Kobez/Nataliya Behrendt

Jug B Lat:
1. Viktor Scheifele/Maria Flister
2. Jonas Miguel Lis/Kathleen Künnemann
3. Savva Glasunov/Anastasia Badinova

Jun I B Lat:
1. Jonathan Yershov/Emely Leonie Bennett
2. Alexander Lehmann/Lena Wellner
3. Hans Raab/Ava Kahl

Jug C Lat:
1. Massimo Blengino/Ronja Osswald
2. Kevin Nagel/Nele Günther
3. Alexander Iwan/Janina Brombacher
4. Maksims Goncarenko/Leonie Engelke
5. Mark Hamburg/Tamar Sophie Yershov
6. Quito Michel Willmann/Jessica Shatalova

Jun II D Lat:
1. Martin Kijajic/Alissa Ardishev
2. Mark Konstantin Kaplunow/Emily Maria Litzenberger

Jun II C Lat:
1. Massimo Blengino/Ronja Osswald
2. Alexander Rons/Talita Bittner
3. Quito Michel Willmann/Jessica Shatalova
4. Sascha Gansert/Elli Liell Ulovkov

Jug D Lat:
1. Alexander Iwan/Janina Brombacher
2. Joris Kahl/Marie Priefert
3. Mark Konstantin Kaplunow/Emily Maria Litzenberger
4. Martin Kijajic/Alissa Ardishev

Jun I C Lat:
1. Malik Arendt/Angelina Wucke
2. Alexander Rons/Talita Bittner
3. Alexander Tsytulskyy/Sofia Hovhannisyan

Jun I D Lat:
1. Maximilian Dahms/Neele Jäger-Hülsmann
2. Valentyn Umanets/Amelie Ulan
3. Vincenzo Blengino/Stella Arndt
4. Anton Waitz/Selma Khalifeh Hamzel

Kin I D Lat:
1. Michael Tsytulskyy/Beatrice Bederov
2. Daniel Diemke/Sofia Posmetni
3. Anton Schwarz/Lea Asael

Kin II D Lat:
1. Nathan Chibac/Arina Pollie
2. Michael Tsytulskyy/Beatrice Bederov
3. Daniel Diemke/Sofia Posmetni
4. Anton Waitz/Selma Khalifeh Hamzel
5. Vincenzo Blengino/Stella Arndt

Kin C Lat:
1. Joel Ostrowski/Angelina Jolie Bendevski
2. Alexander Lehmann/Lena Wellner
3. Malik Arendt/Angelina Wucke
4. Aaron Krause/Vanessa Martin
5. Alexander Tsytulskyy/Sofia Hovhannisyan

Zahlreiche Medaillen für Berliner Paare bei Ranglistenturnieren in Glinde

Am 18. und 19. Januar fanden im östlich von Hamburg gelegenen Glinde die DTV-Ranglistenturniere der Senioren I, II und III Standard statt.

Im 39paarigen Turnier der Senioren I trafen zum ersten Mal seit 2017 die Berliner Spitzenpaare Fabian Wendt/Anne Steinmann (TC Spree-Athen) und Martin und Carolin Schmiel (Askania TSC) wieder aufeinander. In einem hochkarätigen Finale setzten sich Fabian und Anne mit 20 von 25 Bestnoten vor Martin und Carolin, die klare Zweite wurden, durch. Markus Melato/Franziska Löwe (Askania TSC) fehlten nur zwei Kreuze zum Finale und belegten Platz Acht.

94 Paare traten zum Turnier der Senioren II an, in dem sich Gert Faustmann/Alexandra Kley (Blau-Silber TSC) mit allen gewonnenen Tänzen durchsetzen. Horst Droste/Claudia Kahl-Kaminsky (btc Grün Gold der TiB 1848) schrammten nur knapp am Treppchen vorbei und belegten mit zwei geteilten Tänzen Platz Vier. Bis in die 24er Runde tanzten auch Peter Schmiel/Sibylle Hänchen (Askania TSC) (Platz 19) und Norbert Jäger/Christine Jäger-Eberhardt (TSZ Blau Gold) (Platz 24).

Wie im Jahr zuvor - aber mit deutlich jüngerem Teilnehmerfeld - schrammten Stefan Jacob/Margit Stiebritz (btc Grün Gold der TiB 1848) am Finale der Senioren III vorbei. Nur ein Kreuz fehlte ihnen dieses Mal zur Finalteilnahme. Im Semifinale des 103 Paare umfassenden Teilnehmerfelds tanzten auch Clemens Wießner-Drude/Nataly Wießner (Blau-Silber TSC), die Platz 12 belegten. Auch die 24er Runde wurde von zwei Berliner Kombinationen besetzt: Platz 17 belegten Michael und Anita Borchardt (TSZ Blau Gold), während Christian Hoffmann/Bianca Strauß (Blau-Silber TSC) bis auf Platz 23 tanzten. 

Partner des LTV Berlin