Zweites LTV-Online-Trainingswochenende ein voller Erfolg

Mit über 600 Teilnahmen fand das zweite digitale Trainingswochenende des LTV und der Tanzsporttrainervereinigung am gestrigen Sonntagabend ein erfolgreiches Ende. Insgesamt 15 Workshops standen an diesem letzten April-Wochenende für interessierte Freizeit-, Breiten- und Leistungssportler*innen zur Auswahl.

Der zweite Tag startete für Frühaufsteher bereits um 9:00 Uhr mit „Modern Warm Up mit Stretch“. Während am Samstag viel lateinamerikanisches Tanzen angeboten wurde, waren die Angebote am Sonntag vielfältiger. Neben „Ballett-Stange“ und „Lindy-Charleston für Paare“ (später auch für Alleintänzer im Workshop „Solo-Charleston 20er Jahre“) konnten auch Stepptanz oder Balboa im Heimischen Wohnzimmer getanzt werden. Erstmals dabei war auch „Aerial (Tanzakrobatik)“. Doch auch Breiten- und Leistungssportler*innen der Standardtänze fanden in zwei Workshops ihren Raum. Wer das lange Online-Trainingswochenende ausklingen lassen wollte, fand am Sonntagabend mit „Yoga“ ein passendes Angebot. Text: Nils Benger/red

von Thorsten Süfke

Zurück