Zwei Paare im Finale der Deutschen Meisterschaft Jun II B

Eichhorn/Jewdokimenko gewinnen Bronze: hier die beiden mit Bundesjugendtrainer Sven Traut, Kerstin Jörgens und Fred Jörgens

Heute tanzten die Paare der Junioren II B ihre Deutsche Meisterschaft in Leipzig. Von den 34 gemeldeten Paaren starteten 25 Paare, darunter vier aus Berlin. Savva Glasunov/Anastasia Badinova belegten Platz 18. Knapp vor ihnen wurden Damian Kobez/Nataliya Behrendt auf den 16. Platz gewertet. Die Freude war groß, als zwei Berliner Paare ins Semifinale gewertet wurden und noch größer, als beide Paare ebenfalls für das Finale aufgerufen wurden.

Wladyslaw Riedinger/Alina Schiffmann belegten letztendlich den 4. Platz. Direkt vor ihnen ertanzten sich Nicolas Aaron Eichhorn/Katharina Jewdokimenko den 3. Platz und die Bronzemedaille. Sie waren damit bestes Berliner Paar.

von Sonja Kiau

Zurück