WiDaFe und Deutsche Meisterschaften in Münster abgesagt

  • Allgemeines
  • Kader
  • Sport

Weihnachtspokal beim TC Brillant abgesagt

Die am Samstag (4. Dezember) in Münster geplanten Deutschen Meisterschaften der Senioren I S Latein und über 10 Tänze der Junioren II und Jugend sind abgesagt. Zudem wurde das WinterDanceFestival in Mülheim/Ruhr am übernächsten Wochenende (11./12. Dezember) abgesagt.

Der DM-Ausrichter, Die Residenz Münster, teilte mit: "Obwohl die CoronaSchVO NRW einen Durchführung zur Zeit noch zugelassen hätte, war das gesundheitliche Risiko für alle Beteiligten, besonders der Jugendlichen, nicht abschätzbar. In Zeiten, in denen geraten wird, Kontakte zu reduzieren, „weil es bereits halb eins sei“, wäre es ein
falsches Zeichen des Tanzsports gewesen, weit über 70 Paare aus alle Bundesländern der Republik nach Münster reisen zu lassen und hier einer Indoor- und Kontaktsportart nachzugehen. Es tut uns für die Tanzpaare, die sich auf diese Meisterschaften lange vorbereitet und qualifiziert haben und sich auf die Turniere gefreut haben, sehr leid. Aber der Gesundheitsschutz geht hier vor
."

Im Berliner Turnierkalender ist außerdem eine weitere Turnierabsage hinzugekommen: der TC Brillant hat sich schweren Herzens, aber ebenfalls im Sinne des Gesundheitsschutzes entschieden, den traditionellen Weihnachtspokal im Bürgersaal Zehlendorf abzusagen. Am 11. Dezember waren Turniere für die Hauptgruppe (D-A-Klassen) in den Latein- und Standardtänzen vorgesehen.

Zurück