Weitere Internationale Erfolge vom Wochenende

Peter und Sibylle Schmiel (Foto/Askania TSC) haben im tschechischen Hradec Kralove die zwei letzten WDSF-Turniere der Senioren III Standard - vor der am nächsten Sonntag anstehenden Weltmeisterschaft - mit 37 bzw. 31 Paaren gewonnen und haben sich zugleich beim dortigen WDSF Senior III Latein Turnier noch auf Platz zwei getanzt.

In der Altersgruppe U21 wurde am 18. Oktober im Rahmen der Holland Masters (in Rotterdam) auch die Weltmeisterschaft U21 ausgetragen. Die Farben Schwarz-Rot-Gold präsentierten sechs Jugendpaare in einem Feld von 68 Teilnehmenden. Erfreulich waren die Ergebnisse der beiden Berliner Paare:

Platz 39 für Pascal Etzold/Nina Arendt (btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin) und Platz 54 für Enrico Fischer/Viktoria Lippelt (Blau-Silber Berlin Tanzsportclub).

von Thorsten Süfke

Zurück