Von der D- bis in die S-Klasse in drei Stunden

Frank Esche und Katrin Richter (Askania TSC) begannen das offene Standardturnier im Tanzsportzentrum Blau Gold am 12. Mai 2019 in der D-Klasse. Nach zehn Runden und vier gewonnenen Startklassen standen sie zur Siegerehrung der S-Klasse bereit. 

Für diese außergewöhnliche Leistung gab es vom Veranstalter noch einen ganz spontan organisierten Sonderpokal.

In Zukunft werden Frank Esche und Katrin Richter aber vorerst wieder in der C-Klasse an den Start gehen, in diese stiegen sie ganz nebenbei auch noch auf.

Einen ausführlichen Artikel mit einem Interview finden Sie demnächst im Tanzjournal

von Nils Benger

Zurück