Titelverteidigung gelungen

Foto: privat

Berlin siegt beim Bundesmannschaftspokal 2018

Die Berliner Mannschaft in der Besetzung
Gert Faustmann / Alexandra Kley (Blau-Silber TSC),
Horst Droste / Claudia Kahl-Kaminsky (btc Grün-Gold der TiB 1848), 
Fabian Lohauss / Simone Braunschweig (Askania TSC) 
konnte beim 29. Bundesmannschaftspokal in Halle (Saale) den Vorjahreserfolg wiederholen. Vor den Mannschaften aus Bayern und Nordrhein-Westfalen belegten sie Platz Eins bei der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft für Ländermannschaften.
Zu dem im Rahmen eines Balles zur Feier des 60-jährigen Jubiläums des TC Schwarz-Silber Halle ausgetragenen Turniers waren zehn Mannschaften angetreten. Das Team Berlin zeigte sich in Bestform und ließ von Beginn an keinen Zweifel daran, dass sie den Pokal wieder mit in die Hauptstadt nehmen wollten.

von Thomas Wehling

Zurück