"Sport in Berlin": Bericht über Vereinsarchive

Auf Anregung und auf Basis von Informationen des LTV-Berlin-Archivars, Dirk Ullmann, greift die aktuelle Ausgabe von "Sport in Berlin" das Thema Vereinsarchive im Sport auf. Der Beitrag im Magazin des Landessportbund Berlin ist durch Archivbestände des Berliner Tanzsport illustriert.

Denn: Ein gut geführtes Vereinsarchiv unterstützt eine effiziente Vereinsführung, indem es den schnellen Zugang auf ältere Unterlagen gewährleistet. Jedes Archiv dient obendrein der Rechtssicherheit: rechtliche Grundlagen (Satzungen) sind greifbar, Entscheidungen nachvollziehbar (Protokolle von Mitglieder- und Vorstandssitzungen) sowie Verträge nachweisbar. Sportarchive stellen zudem mit ihren Quellen einen wichtigen Fundus zur Sportgeschichte bereit.

Als Ratgeber für Vereine sei das von Dirk Ullmann verfasste "Ullmanns ArchivQuiz. 150 Fragen & Antworten rund um das Archivwesen (2008)" erwähnt. Zudem steht der LTV-Archivar den Mitgliedsvereine gerne beratend zur Seite.

von Thorsten Süfke

Zurück