Premiere: Sichtung für den ersten Breaking-Landeskader

Zweistufiges Auswahlverfahren begonnen

Das zweistufige Sichtungsverfahren für den ersten Breaking-Landeskader des Landestanzsportverband Berlin ist gestartet. Zunächst per Video und dann bei einem Sichtungstraining werden die Besten der besten Breaker Berlins gesucht.

Interessent*innen melden sich im ersten Schritt bis zum 14. Juni (Montag) um 9 Uhr an und zwar per E-Mail an info@ltv-berlin.de. In dieser E-Mail sind anzugeben: Vor- und Zuname, Alias/Künstlername, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse.

Dann gilt es ein Video (bevorzugt im Querformat, ungeschnitten, 45 Sekunden) mit der besten eigenen Performance aufzunehmen. Besonders wird auf folgende Aspekte gelegt: MUSIKALITÄT. STYLE. FLOW, ATTITUDE, AUSTRAHLUNG und ENERGIE.

Dann das Video über den nach der Anmeldung mitgeteilten Link uploaden - bis zum 15. Juni um 23:59 Uhr. Dann ist die Bewerbung vollständig und wir schauen uns alle Videos an.

Die 15 besten B-Girls und B-Boys laden wir dann zu einem besonderen Trainingstag am 19. Juni (Samstag) ein. Wer dabei sein wird, teilen wir am 16. Juni per E-Mail mit (ebenso die weiteren Infos).

Am 19. Juni wollen wir dann über mehrere Stunden die B-Girls und B-Boys sowie deren tänzerischen Fähigkeiten im Detail und persönlich kennen lernen.

Mitglied im Landeskader Breaking kann werden, wer Mitglied in einem Verein des Landestanzsportverband Berlin e.V. ist, die Kaderrichtlinien Breaking akzeptiert, sich zur Teilnahme an den Trainingsterminen des Landeskader verpflichtet und natürlich an zahlreichen Breaking-Wettbewerben in Deutschland teilnimmt.

von Thorsten Süfke

Zurück