Neues aus dem Präsidium

Zu ihrer letzten gemeinsamen Sitzung vor dem Wahlverbandstag traf sich das Präsidium am 15. März 2018.

Eines der Hauptthemen natürlich die Vorbereitung des Verbandstages am 22. März 2018. Hierfür waren die beiden Verbandstagsleiter Franz Allert und Thomas Wehling geladen.

Auf der Agenda stand ein neues Sportförderkonzept mit erhöhten Beträgen als Erfolgsprämien 2018, das einstimmig vom Präsidium beschlossen wurde.

Einstimmig wurde beschlossen wurde auch, dass die Regeln zu Teilnahme am Bundesmannschaftspokal vom vergangenen Jahr übernommen werden: Entsprechend der Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft der Senioren II S Standard dürfen die drei besten Berliner Paare für den LTV Berlin an den Start gehen. Sollte ein Paar verhindert sein, wird entsprechend nachgerückt.

von Sibylle Hänchen

Zurück