LSB-Schulungsangebot zu Ehrenamt und Engagement im Sport

Was ist eigentlich Ehrenamt? Und was habe ich davon? Viele Engagierte stellen sich diese Fragen, bevor sie ein Ehrenamt übernehmen wollen. Ehrenamtliches Engagement ist in unseren Vereinen und Verbänden von essentieller Bedeutung. Ohne Ehrenamtliche gäbe es die Vereine nicht, die eine entscheidende Stütze der Zivilgesellschaft sind. Um neue Engagierte und Ehrenamtliche zu gewinnen, muss immer wieder aufgezeigt werden, warum sich ein Engagement im Sport für alle Altersklassen lohnt.

In seiner Informationsreihe "kurz+gut" widmet die Sportschule des Landessportbund Berlin daher diesem Themenbereich eine eigene Online-Veranstaltung und wird bei dieser häufige Fragen zu Ehrenamt und Engagement beantworten.

Termin und Zeit: Montag, den 21. Juni 2021, 18:00 - 21:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 28,- Euro
Als Referent*in konnte für den Abend gewonnen werden:
•    Söhnke Vosgerau, Leiter Referat Lehr- und Bildungsarbeit / Jugendbildungsstätte
•    Alexander Fuchs, Leiter Stabsstelle Grundsatzfragen

Themen des Abends sind:
•    Ehrenamt (definitorische Einordnung und Bedeutung für Vereine/Verbände)
•    Warum sind Engagement und Ehrenamt modern und in welche Richtung entwickelt es sich?
•    Wie gewinnen wir neues (vor allem junges) Ehrenamt?
•    Berlin als Europäische Freiwilligenhauptstadt
•    Beispiele aus dem Vereins- u. Verbandsalltag

Natürlich können diese Themen nicht erschöpfend oder vertieft behandelt werden. Es geht also lediglich darum, die Grundlagen zu erwähnen und erste Hilfestellungen für die Vereinsarbeit zu geben.
Gern können aber vorab spezielle Fragen und gewünschte Aspekte zum Thema des Abends eingereicht werden – bis zum 16. Juni 2021 an: kmurawski-bank@lsb-berlin.de.

Eine Anmeldung und Überweisung der Teilnahmegebühr ist bis zum 16. Juni 2021 erforderlich:
http://www.lsb-berlin.net/angebote/sportschule/anmeldung/kurzschulung/

von Thorsten Süfke

Zurück