Keine Landesmeisterschaften im ersten Halbjahr

Die Präsidien der Landestanzsportverbände Berlin und Brandenburg haben beschlossen, keine Landesmeisterschaften vor den Sommerferien durchzuführen, da aufgrund der aktuellen Verordnungslage in beiden Bundesländern keine Perspektiven für eine Wiederaufnahme des Trainingsbetrieb bestehen.

An den Terminen der für das zweite Halbjahr 2021 ausgeschriebenen und vergebenen Landesmeisterschaften (vorrangig Standard) wird in der Hoffnung festgehalten, dass nach den Sommerferien neben dem Trainings- auch wieder ein Turnierbetrieb wird stattfinden dürfen.

Die gemeinsamen Landesmeisterschaften des ersten Halbjahres 2021 könnten Mitte November bzw. Mitte Dezember stattfinden, wenn die Ausrichter dafür entsprechende Turnierstätten bereitstellen können.

Über die weiteren Planungen werden wir an dieser Stelle fortlaufend informieren. Den aktuellen Planungsstand zeigt die Übersicht.

Die Ausschreibung der gemeinsamen Landesmeisterschaften 2022 ist veröffentlicht. In Abänderung zum bisherigen Verfahren, sind Bewerbungen für die Meisterschaften des ersten Halbjahrs 2022 bis zum 15. Mai 2021 einzureichen - für das zweite Halbjahr dann bis zum 15. September 2021. Die Vergaben sollen jeweils zeitnah erfolgen.

von Thorsten Süfke

Zurück