Informationen zum Coronavirus

Das LTV-Präsidium hat auf seiner gestrigen Präsidiumssitzung (27. Februar) die aktuellen Informationen zum Coronavirus besprochen. Die Veröffentlichungen in den Medien der letzten Tage haben bei einigen Tanzsportlern zu nachvollziehbaren Fragen geführt.

Es gibt tägliche Informationen seitens des leitenden Olympia-Arztes beim DOSB, die an alle Spitzenverbände weitergeleitet werden, es gab einen Austausch beim Landessportbund Berlin und auch der DTV hat gestern hierzu eine Information auf seiner Homepage veröffentlicht (https://www.tanzsport.de/de/news/news-reader/empfehlungen-dtv-coronavirus).

Wir werden die weiteren Entwicklungen intensiv beobachten und den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden in Abstimmungen mit den Dachverbänden folgen.

Daher halten wir an den geplanten und veröffentlichten Veranstaltungen, u.a. den Landesmeisterschaften in Bernau an diesem Wochenende, fest.

Zugleich gehen wir davon aus, dass alle Sportler und Zuschauer, wie zu normalen Influenza-Zeiten, sich der hygienischen Empfehlungen bewusst sind. In diesem Sinne benötigt Freundlichkeit keinen Händedruck. Sondern dies ist eine von vielen Hygienemaßnahmen und dient dem Schutz aller.

von Tatjana Hagel

Zurück