2x Blaues Band in 2021 - Aufteilung und Ausweichtermin

Verschiebung der Junioren-/Jugend-Ranglistenturniere auf Mitte Mai

Im Jahr 2021 wird es das Blaue Band zweimal geben. Um die Wahrscheinlichkeit der Durchführung der neun DTV-Ranglistenturniere zu erhöhen, werden diese auf zwei Wochenenden aufgeteilt.

Am eigentlichen Haupttermin (ab dem nächsten Jahr immer Anfang April, aber mindestens eine Woche vor Ostern) werden in der Arena der Max-Schmeling-Halle (die ab 2021 die neue räumliche Heimat des Blauen Bandes sein soll) weiterhin (und ausschließlich) die insgesamt fünf DTV-Ranglistenturniere der Hauptgruppe und der Senioren geplant.

Und zwar, wegen der vermutlich erforderlichen Personenbegrenzungen sowie Hygiene- und Abstandsregelungen, in dieser Verteilung über zweieinhalb Tage:

26.3. (Freitag): 15 Uhr Senioren III S Standard
27.3. (Samstag): 10 Uhr Senioren II S Standard und 17 Uhr Hauptgruppe S Standard
28.3. (Sonntag): 9 Uhr Senioren I Standard und 12:30 Uhr Hauptgruppe S Latein

Der zweite Teil des Blauen Bandes der Spree 2021 – die DTV-Ranglistenturniere der Junioren und Jugend – sind mit Zustimmung der Jugendgremien und des DTV-Präsidiums auf Mitte Mai verschoben. Dann werden in der Gretel-Bergmann-Sporthalle am Wochenende nach Himmelfahrt diese Turniere in Berlin ausgetragen:

15.5. (Samstag): 11 Uhr Junioren II B Latein und 17 Uhr Jugend A Standard
16.5. (Sonntag): 9 Uhr Junioren II B Standard und 14 Uhr Jugend A Latein

Die Turnieraufteilung soll eine Doppelstartmöglichkeit für die Jugend mit dem am gleichen Wochenende in Glinde geplanten Hauptgruppe-Ranglisten-Turnier ermöglichen.

Ob Teil 1 des Blauen Bandes der Spree voraussichtlich Ende März wird stattfinden können, werden die Organisatoren in enger Abstimmung mit den Veranstaltungspartnern erst Mitte Februar entscheiden. Sollte dann eine Durchführung nicht möglich erscheinen oder eher unwahrscheinlich sein, sollen die fünf Ranglistenturniere auf einen Alternativtermin Anfang September in der Berliner Max-Schmeling-Halle verschoben werden.

von Thorsten Süfke

Zurück