Eichhorn/Jewdokimenko im Semifinale bei der Weltmeisterschaft

Nicolas Aaron Eichhorn/Katharina Jewdokimenko mit Sven Traut bei der WM 10 Tänze in Sibiu (Rumänien)

Bereits am Freitag machten sich Nicolas Aaron Eichhorn/Katharina Jewdokimenko mit Eltern, Schlachtenbummlern, Landestrainer Sven Traut und Jugendsportwart Frank Wellner auf nach Sibiu (Rumänien), um Deutschland bei ihrer ersten Weltmeisterschaft der Junioren II 10 Tänze zu vertreten.
Sven Traut hatte Nicolas und Katja optimal vorbereitet, sodass beide trotz 1,5h Verzögerung des Turnierbeginns fokussiert an den Start gingen.
Nicolas und Katja steigerten sich unter den 35 Paaren von Runde zu Runde, sodass die Freude groß war, als sie zum Semifinale aufgerufen wurden.
Hier belegten die beiden einen phantastischen 11. Platz.
Das Treppchen teilten sich Russland, Rumänien und Kasachstan.

 

von Sonja Kiau

Zurück