DM Jugend A Latein: Fischer/Shpak bestes Berliner Paar

Unsere Jugend-Paare in Bad Aibling

Am Sonntagmittag startete die Deutsche Meisterschaft der Jugend A Latein mit 57 Paaren. Mit dabei waren 2 Berliner Paare: Enrico Fischer/Sofiya Shpak sowie Vladimir Behrendt/Polina Kachina.

Das beste Ergebnis aus Berliner Sicht erreichen Enrico und Sofiya, die im Achtelfinale Platz 35/36 belegten. Vladimir Behrendt/Polina Kachina wurden auf Platz 43/44 gewertet.

Den Deutschen Meistertitel holten David Jenner/Elisabeth Tuigunov aus Münster.

Finale:

  1. David Jenner / Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster)
  2. Fabian Glatz / Delia Breitmaier (Grün-Gold Club Bremen)
  3. Christian Holweg / Pauline Staiber (TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg)
  4. Daniel Andras Hegyi / Giulinana Domingues da Silva (Grün-Gold Club Bremen)
  5. Justin Lauer / Alina Trunov (TSC Saltation Neustadt im TV 1860 Mußbach)
  6. Maik Zimmer / Adeline Kastalion (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim)

 

von Sonja Kiau

Zurück