Die ersten Landesmeister 2021 ermittelt

Endlich - nach rund 18 Monaten der "Meisterschaftspause" fanden am Samstag die ersten Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg in der Pandemie statt.

In der Gretel-Bergmann-Sporthalle richtete der OTK Schwarz-Weiß 1922 im SC Siemensstadt diese Meisterschaftsturniere aus, hatte seit sehr vielen Wochen alles im Detail vorbereitet und mit der erforderlichen Akribie die Turnierdurchführung umgesetzt. Aber auch alle Turnierbeteiligten, von den Paaren bis zu den Zuschauern, trugen ihren Anteil dazu bei, dass es ein guter LM-Tag wurde, wenn auch mit Maske und Abstand. Aber die Freude am Tanzen war allen teilnehmenden D- und C-Paaren der Kinder, Junioren sowie Jugend anzumerken.

Nach fünfeinhalb Stunden endete dieser erste LM-Tag 2021 und dies sind die Berliner Meister in den Standardtänzen:

Kinder I D: Grigoriy Parakhonskiy/Sophie Charlotte Mund (Tanz Akademie Berlin)
Kinder II D: Daniel Diemke/Maria Fedorchenko (OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin)
Junioren I D: Daniel Diemke/Maria Fedorchenko (OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin)
Junioren II D: Viktor Waitz/Tatiana Malaya (Tanz Akademie Berlin)
Kinder II C: Alexander Tsytulskyy/Sofia Hovhannisyan (OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin)
Junioren I C: Alexander Rons/Talita Bittner (btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848)
Junioren II C: Vincenzo Blengino/Stella Arndt (TC Blau Gold im VfL Tegel 1891)
Jugend C: Massimo Blengino/Ronja Osswald (TC Blau Gold im VfL Tegel 1891)

Zu den Ergebnissen

von Thorsten Süfke

Zurück