Blaues Band: Neues Jahr - neues Konzept

Alle (WDSF/DTV-)Ranglistenturniere werden im Sport Centrum Siemensstadt ausgetragen

Blaues Band und SuDaFe ab 2020 vereint

Das Blaue Band ist eine der traditionellsten und größten deutschen Tanzsport-Veranstaltungen und bleibt 2020 an seinem angestammten Zeitpunkt im Jahr – Ostern. Zugleich gibt es einige Veränderungen, denn das Blaue Band wird größer bzw. nimmt mit diesem Jahr die Jugendturniere des bisherigen Summer Dance Festival auf. Alles zusammen und alle Tanzsportler – von den Kindern bis zu den Senioren III – gemeinsam unter dem Namen und Dach „Blaues Band der Spree“.

Und das ist nicht erstmalig so: Jugendturniere gab es immer mal wieder beim Blauen Band. Bei der Premieren-Veranstaltung 1973 war es gar die Berliner Landesjugendmeisterschaft, in späteren Jahren ergänzten Jugendturniere kurzzeitig erneut das Turnierangebot beim Blauen Band.

In 2020 werden mehr als 100 Turniere an zwei Veranstaltungsstätten – im Sport Centrum Siemensstadt und in der Gretel-Bergmann-Sporthalle ausgetragen. Über die vier Ostertage 2020 (10. bis zum 13. April) wird das Angebot an internationalen WDSF-Turnieren – neben den bisherigen den Junioren- und Jugend(Ranglisten-)turnieren vom Summer Dance Festival – ergänzt um Turniere für die Senioren II und Senioren III in den Standardtänzen.


Konzept

Alle internationalen WDSF-Turniere werden im Sport Centrum Siemensstadt auf den verbundenen Flächen 1 und 2 ausgetragen (vorbehaltlich der Bestätigung durch die WDSF).

Alle WDSF-Turniere sind zugleich DTV-Ranglistenturniere:

Karfreitag (10. April): WDSF Open Senioren I Standard (09:00) und WDSF World Open Amateure Standard (15:00)
Karsamstag (11. April 2020): WDSF Open Junioren II Standard (09:00), WDSF Jugend Latein (13:30) und WDSF Open Senioren II Standard (14:30)
Ostersonntag (12. April 2020): WDSF Open Junioren II Latein (09:00), WDSF Jugend Standard (13:30) und WDSF International Amateure Latein (15:00)
Ostermontag (13. April 2020): WDSF Open Senioren III Standard (09:00)

Die auf der Fläche 3 im Sport Centrum Siemensstadt bereits 2019 ausgetragenen Turniere bleiben unverändert.

Zudem sind die Standardturniere der Hauptgruppen B und A weiterhin am Karfreitag und -Samstag. Mit Beginn am Nachmittag des ersten und am Morgen des zweiten Tages. Die Lateinturniere werden am Ostersonntag und -montag durchgeführt (Beginn jeweils am Morgen/Vormittag).

Die Turniere für die Hauptgruppe D und C (Latein und Standard) werden in der Gretel-Bergmann-Sporthalle (Flächen 4+5) am Ostersonntag und -montag angeboten – jeden Tag Standard und Latein. An beiden Tagen werden in der Halle im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf ebenfalls Turniere der Hauptgruppe II B und A Standard und Latein durchgeführt sowie einzig am Ostersonntag Turniere der Senioren I D und C Latein.

Die offenen Kinder-, Junioren- und Jugendturniere aller Klassen von der D- bis zur B-Klasse (mit Ausnahme der Ranglistenturniere Junioren II und Jugend A) werden am Karfreitag und -Samstag in der Gretel-Bergmann-Sporthalle (Flächen 4+5) stattfinden: am jeweiligen Morgen die Standardturniere und am jeweiligen Nachmittag die Lateinturniere.

Weitere Infos unter www.blauesband-berlin.de

von Thorsten Süfke

Zurück