Berliner Paare erfolgreich in der Schweiz

Starke Berliner im Finale der Swiss Open. Foto: privat

Während in Berlin die Landesmeisterschaften ausgetragen wurden, tanzten sich drei Paare der Hauptstadt bei der WDSF Rangliste in Frauenfeld (Schweiz) bei den Swiss Open ins Finale.
Fabian Lohauss/Simone Branschweig gewannen das Turnier vor Zbigniew Rybarczyk/Anke Schmidt (TSZ Blau Gold), die den Bronzeplatz erreichten. Auch Patrick und Sabrina van der Meerer vertraten den LTV Berlin im Finale, wo sie hinter den Niederländern Ronny Romijn/Anne Romijn-Briene auf Platz Fünf Aufstellung nahmen.

von Nils Benger

Zurück