Beim ersten Versuch aufs Treppechen: Sergej Sonnemann/Nadine Mierke beim Deutschlandpokal erfolgreich

Sergej Sonnemann und Nadine Mierke. Foto: privat

In Düsseldorf wurde am 24. November 2018 der Deutschlandpokal der Hauptgruppe II S Standard ausgetragen. 16 Paare gingen an den Start, zwei davon kamen aus Berlin. Den Sprung ins Finale gelang Sergej Sonnemann/Nadine Mierke (Tanzsportzentrum Blau Gold), die in einem spannenden Finale die Bronzemedaille gewannen. Mit einigen Zweien und Einsen im Gepäck machen sie sich nun auf den Weg in den Urlaub um das erfolgreiche Jahr ausklingen zu lassen.

Auch Björn Cremer/Maria Privalova (Blau-Silber Berlin Tanzsportclub) stiegen auf das Treppchen: Im Deutschlandpokal der Hauptgruppe II Latein erreichten auch sie den dritten Platz. Für Björn war es bereits die zweite Bronzemedaille. Mit seiner damaligen Partnerin tanzte er sich schon 2017 auf das Podest.

von Nils Benger

Zurück